Sportwissenschaft und Pétanque

Um in das Thema ‘Anforderung, Belastung und Spezialisiertes Training für Pétanque-Sport‘ gewissenhaft einsteigen zu können,
ist ein Mindestmaß an Basiswissen erforderlich, um die Heransgehensweise dort nachvollziehen zu können:
–  ‘Training grundsätzlich’,
–  der ‘Umgang mit Training’
–  die ‘Chancen durch fachlich fundiertes Training’
wird transparenter und damit verständlicher.
Nur wer versteht, um was es geht, wird auch dementsprechend seine Motivation in diese Richtung ankurbeln können.

Basiswissen aus der allgemeinen Sportwissenschaft

Bewegungslehre

Trainingslehre

Sportmedizin

Sportpsychologie
__________

Anforderung, Belastung und Spezialisiertes Training für Pétanque-Sport

Belastung physisch und psychisch

Schwerpunkte der Belastung

Trainierbarkeit
__________

Trainingselemente

Pétanquespezifisch

Athletik-Training

Mental-Training

Basiswissen aus der allgemeinen Sportwissenschaft


Trainingslehre, Bewegungslehre, Sportmedizin, Sportpsychologie … Teilbereiche der allgemeinen sportwissenschaftlichen Vertiefung, die in dieser Rubrik als grundlegendes Wissen näher beleuchtet wird.


Nicht auf alle Schwerpunkte werde ich intensiv eingehen – das würde den Rahmen dieser Homepage sprengen.
Außerdem soll diese Homepage nicht als fachspezifisches Medium für angehende Trainer (oder gar “Möchtegerntrainer”) dienen.


Ich werde zunächst einmal die tatsächlich relevanten Punkte und Rubriken sammeln, so dass tatsächlich auch für jeden nachvollziehbar wird, welche Infos er zu seiner persönlichen Weiterentwicklung im Pétanque hier in Kürze als Anregung bekommen kann.

Daher sind die Punkte (links) zunächst mal nur ein Vorgeschmack und noch längst nicht mit Inhalten gefüllt, aber ihr könnt dann zumindest erkennen, wohin es gehen soll.