Trainingskurse

… durch Trainings konsequent zum Ziel …

Boule als Sport für Jung und Alt

Jetzt geht´s los
Allgemeine Einführung und Grundwissen

Infos zu Training

Grundsätzliches

Trainingsangebote
Einführungskurs
Gliederung Technik-Training
Team-Training

Seminare und Workshops
Was Kinder bewegt – Sport-Assistent Pétanque
Coaching-Seminar

Sämtliche Trainings
sind künftig ausschließlich über die Homepage der Boule-Schule
abrufbar.

Ist die Neugier geweckt?
Vielleicht im Urlaub bereits fasziniert dem einen oder anderen Spiel zugeschaut?
Eventuell auch schon selbst mal Kugeln geworfen und dabei festgestellt, dass es richtig Spaß macht?

Jetzt sollte der nächste Schritt folgen:
Gewöhne dir nicht bereits zu Beginn deiner ‘Boule-Karriere’ die ersten Fehler in der Bewegung, bei der Taktik, … an – die sind künftig nur sehr schwer wieder zu korrigieren.
Vermeide ebenso, dich mit Halbwissen zu versorgen, das du im Internet findest oder auch von dem einen oder anderen ‘Spezialisten’ als Fakten verkauft werden.
Schon jetzt solltest du unter geschulter Anleitung eines erfahrenen Trainers und bestenfalls in einer Gruppe Gleichgesinnter dein Grundwissen erweitern und auch mit praktischer Anwendung deine nächsten Schritte gestalten.

Nachfragen unternehmungslustiger Klein- und Groß-Gruppen,
die nicht nur gemeinsam einen Tag verbringen wollten, sondern diesen mit der gemeinsamen Zielsetzung Sport, Spaß und Spiel füllen wollten, haben diesen Einführungskurs ins Leben gerufen.
Angeboten hat sich hierfür schon mehrfach die tolle Atmosphäre und auch die Einrichtungen der Boule-Schule auf dem Boulegut Hohenlohe (Nesselbach), wo kaum Wünsche offen bleiben.
Klein- und Großgruppen verbringen dort regelmäßig Trainingstage mit professionellen Anleitung – und gleichermaßen die Einführung in den Boule-Sport als ‘Event’ – mal was anderes, als einen Tag zusammenzusitzen und, wie üblich, ausschließlich das Essen in den Mittelpunkt zu stellen.

Im Rahmen einer Übungsleiterfortbildung der Sportschule Schöneck (Ka)
wurde der Einführungskurs in das Thema Boule/Pétanque auch bereits durchgeführt.
‘Spielerisch alt werden’ war das Motto dieser Fortbildung und gestaltete sich nahezu ausschließlich durch die unten aufgeführten Vermittlungsinhalte.
19 Übungsleiter wurden von mir über die Besonderheiten und gleichfalls die Chancen, die sich für Vereine durch den Boulesport ergeben können, unterrichtet. Als Multiplikatoren hatten diese mit den erworbenen Kenntnissen damit die Möglichkeit, in ihren jeweiligen Vereinen durch Einrichtung und Einführung einer ‘Boulegruppe’/’Bouleabteilung’ dem allgemein herrschenden Mitgliederschwund entgegen zu wirken.

Der Einführungskurs
lässt sich eigentlich nahezu überall durchführen – unabhängig von einer bestehenden Boulehalle.
Ideal ist es natürlich, eine separate Räumlichkeit zu haben, bei der sich eventuelle Schlechtwetterphasen überbrücken lassen.
Das Boulegut Hohenlohe (Nesselbach) mit der angeschlossenen Boule-Schule hat für jedes Trainingsevent die absolut idealsten Voraussetzungen zu bieten.

Setzt euch einfach mit mir in Verbindung – Unklarheiten lassen sich problemlos und unverbindlich per Mail oder Telefon klären.

Immer wiederkehrende Fragen zum Thema Training  – kompakt zusammengestellt und beantwortet

Was soll mir Training bringen - ich will doch nur gemütlich spielen?!

Bald mehr

Es gibt doch auch günstigere Trainingskurse!?!

Bald mehr!